Kategorien

Wichtige Informationen

Zigarrenguide

Beratung

Neue Artikel

Die Welt: Plötzlich wieder Modern, Printausgabe vom 04.06.2016

DIE WELT berichtete über unsere GERMANUS Etuis und mich als Person dahinter in einem sehr schönen Artikel.

art.gif

Die deutschen Zigarettenetuis werden speziell nach unseren Wünschen komplett in Deutschland gefertigt. Der Großteil der angebotenen Etuis sind Exklusivprodukte. Zigarettenetuis Made in Germany. Vergleichbare Produkte aus deutscher Fertigung sind rar. Unsere Zigaretten Etuis schafften es sogar in diverse TV Serien. Neben der BBC war dies unter anderen sei hier die US Serie Boardwalk Empire genannt wie beigefügtes Foto illustriert.

(DIE WELT: Birger Nicolau, 06.06.2016) Bis in die US-amerikanische Fernsehserie Boardwalk Empire hat es das Zigarettenetui des Mittelständlers Tabak Pietsch aus Bergisch Gladbach geschafft. Die Kultserie spielt in Atlantic City im Bundesstaat New Jersey während der Prohibition in den Vereinigten Staaten, Hauptdarsteller Steve Buscemi erhielt für die Rolle einen Golden Globe Award.

Solch eine Werbung ist für die kleine Firma aus dem Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen ein Glücksfall. Doch die Politik sorgt jetzt ungewollt für noch mehr Wachstum bei Tabak Pietsch. Denn seit dem 20. Mai müssen alle neu produzierten Zigarettenpackungen Schockbilder tragen. In 42 Varianten zeigen sie eklig und abschreckend die medizinischen Folgen des Rauchens. Viele Verbraucher wollen diese Bilder nicht bei jedem Griff nach der Zigarette sehen und füllen die Zigaretten einfach um, zum Beispiel in Metalldosen.

Die stellt Inhaber Philipp Pietsch auf Wunsch sogar mit Echtgold in 24 Karat hart vergoldet her. Noch besser verkaufen sich aber mit Leder bezogene Klappschachteln. Eine Fertigung "in der Manufaktur in Handarbeit wie in früheren Zeiten", verspricht der Firmenchef. Die Preise reichen von zehn bis etwa 60 Euro.

In den 60er- und 70er-Jahren galt ein Zigarettenetui als männliches Accessoire – der Mann demonstrierte das Rauchen, die Familie schenkte ihm zum Geburtstag ein Etui mit Gravur. Danach wurden die Zigarettenschachteln aus Metall mit dem typischen Stoffgummiband als Halterung zum Nischengeschäft. Erst als zur Jahrtausendwende die Warnhinweise auf den Zigarettenpackungen zur Pflicht wurden, stieg die Nachfrage wieder für kurze Zeit an. Sonst waren die Metallschachteln nur unter Selbstdrehern beliebt, die ihre Zigaretten selbst stopften oder drehten und sie anschließend irgendwo hineinstecken mussten. [...]