Categories

FAQ

Information

Cigar Guide

New products

Specials

RIGHT OF CANCELLATION

Please note this is only a translation of the effective German version of the right of cancellation, in order to make the right understandable to Non-German customers.

Standard Cancellation Form

STATUTORY RIGHT

Unless one of the exceptions listed below applies, you can cancel your order without giving any reason within 14 days from the day on which you or a third party indicated by you (other than the carrier) receives the goods purchased (or last good, lot or piece if it relates to goods or multiple lots or pieces delivered separately). You must inform us

Philipp Pietsch
Alter Trassweg 19 a
51427 Bergisch Gladbach
GERMANY
Tel: +49 (0) 2204 – 963755
Email: return@tabak-pietsch.de

of your decision to cancel your order. You may submit your request according to the instructions and forms of our standard return form, which is not required, however. To meet the cancellation deadline, it is sufficient for you to send your communication before the 14 days’ cancellation period has expired and return the item via our return centre. For additional information on the scope, content and instructions for the exercise, please contact our Customer Service.

EFFECTS OF CANCELLATION

We will reimburse all payments received from you for the goods purchased and will also reimburse delivery charges for the least expensive type of delivery offered by us, no later than 14 days from the day on which we received the above communication. We will use the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise. In any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement. We may withhold reimbursement until we have received the goods back or you have supplied evidence of having sent back the goods, whichever is the earliest. If reimbursement occurs after the maximum time period mentioned above, the amount due to you will as of right be increased.

Note that you must send back the goods no later than 14 days from the day on which us you communicate your cancellation. You will have to bear the direct cost of returning these goods. You may be liable if the value of the goods returned diminishes due to the handling of the goods (except when it was necessary to establish the nature, characteristics and functioning of the goods).

EXCEPTIONS TO THE RIGHT OF CANCELLATION

The right of cancellation does not apply to:

  • the delivery of products which are not suitable for return due to health protection or hygienic reasons if unsealed by you after delivery, or which are, after delivery, inseparately mixed with other items;
  • the delivery of sealed audio or video recordings or of sealed software if unsealed by you after delivery;
  • the supply of goods made to your specifications or clearly personalized;
  • the supply of goods which may deteriorate or expire rapidly;
  • a service if Amazon has fully performed it and you accepted when you placed your order that we could start to deliver it, and that you could not cancel it once delivery had started;
  • the supply of digital content (including apps, digital software, ebooks, MP3, etc) which is not supplied on a tangible medium (e.g. on a CD or DVD) if you accepted when you placed your order that we could start to deliver it, and that you could not cancel it once delivery had started;
  • the delivery of newspapers, journals or magazines with the exception of subscription contracts; and
  • the supply of alcoholic beverages whose actual value is dependent on fluctuations in the market which we cannot control.

 

END OF STATUTORY RIGHT


—————————————————————————————————————–

Please note: "Unfree items", which means that the recipient must bear the postage when he receives the item, are accepted, but with reference to fairness I ask to prepay postage. I do fully refund this amount. That does also apply for cash on delivery items which are sent back as Unfree Mail due to the fact that the recipient declined the acceptance. The Right of Withdrawal is not affected by this request.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Muster Widerrufsformular

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Philipp Pietsch
Alter Trassweg 19 a
51427 Bergisch Gladbach
GERMANY
Tel: +49 (0) 2204 – 963755
Email: return@tabak-pietsch.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
− zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufsbelehrung

_______________________________________________________________

Bitte beachten: Unfrei zurückgesandte Sendungen werden gemäß neuer Rechtsprechung zwar angenommen, aus Gründen der Fairness bitte ich aber darum diese zu frankieren. Dies gilt auch für verweigerte Nachnahme-Sendungen, die als Unfreie Sendungen zurückgeschickt werden. Die Deutsche Post berechnet dem Verkäufer dafür nämlich bis zu EUR 12,00 Porto. Sie werden deshalb darum gebeten, sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen, oder die Sendung ausreichend zu frankieren. Das Porto wird umgehend zurückerstattet. Das Widerrufsrecht wird hiervon nicht berührt und besteht entsprechend der obigen Belehrung ohne Einschränkung auch bei unfreier Rücksendung.